Auf der ISS Wasser auswringen

Oberflächenspannung im Raum

Der CSA Astronaut Chris Hadfield führt auf der ISS ein einfaches wissenschaftliches Experiment durch. Das Experiment wurde von den Studenten Kendra Lemke und Meredith Faulkner der Lockview Highschool konzipiert. Es geht darum im Zustand der Schwerelosigkeit Wasser aus einen Stück Stoff auszuwringen.

Das Experiment zeigt klar wie sich das Wasser während und nach dem Vorgang verhält. Ein hervorragendes Video und ein tolles Experiment.

Hier das Video

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die fünf Zeichen bitte exakt und ohne Leerzeichen ein.

Werbung

Seitenextras